Impressum & Datenschutzerklärung

Pflichtangaben gem. § 5 TMG, § 55 Abs. 2 RStV:

Alexander Schmid
Blutenburgstr. 31, 80636 München
Telefon: (+49) 151 / 147 01 446
Fax: (+49) 89 / 237 46 720
E-Mail: mail@schmid-recht.de

Copyright 2018 by Alexander Schmid


Datenschutzerklärung

1. Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

a) Erforderliche Daten zur Benutzung der Webseite

Wenn in dieser Datenschutzerklärung nicht anders angegeben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, solange und soweit dies für den Zweck der Benutzung unserer Webseite und seiner Inhalte, inklusive des Kontaktformulars und weiterer interaktiver Elemente, erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) b) DSGVO) oder Sie uns Ihre Einwilligung hierfür erteilt haben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) a) DSGVO). Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten (bspw. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Name Ihres Internetserviceproviders, Webseite über die Sie unsere Webseite erreichen, besuchte Unterseiten auf unserer Webseite) nur zu Zwecken der Gewährleistung der Funktionsfähigkeit, Sicherheit und Optimierung unserer Webseite sowie zur Aufklärung von Rechtsverletzungen (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO) und geben Ihre personenbezogenen Daten nur zu diesen Zwecken an unseren Hosting-Provider weiter. Zur Optimierung der Darstellung unserer Webseite und zur Bereitstellung bestimmter Funktionalitäten setzen wir zudem sog. Cookies ein, also kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind und personenbezogene Informationen (bspw. User-IDs, Datum und Uhrzeit des Besuchs, Herkunftsland, Anmeldeinformationen) enthalten können (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO). Cookies werden abhängig von Ihrer Browserkonfiguration nach einem bestimmten Zeitraum oder beim Schließen des Browsers automatisch wieder gelöscht. Bitte beachten Sie die Benutzerhinweise zu Ihrem Browser um herauszufinden, wie Sie die Nutzung von Cookies einschränken oder verbieten können. Beachten Sie jedoch, dass diese Webseite ohne Cookies nicht oder nur eingeschränkt funktioniert.

b) Erforderliche Daten zur Messung des Webpublikums

Unsere Webseite verwendet Matomo (ehemals Piwik), eine Software zur Messung des Webpublikums. Zu diesem Zweck wird Ihre IP-Adresse sowie weitere zur Messung des Webpublikums benötigte Daten (bspw. Datum, Uhrzeit und Dauer des Besuchs, User-IDs, Name Ihres Internetserviceproviders, Webseite über die Sie unsere Webseite erreichen, besuchte Unterseiten auf unserer Webseite, etc.) erhoben und verarbeitet, wobei Ihre IP-Adresse ausschließlich anonymisiert verarbeitet und gespeichert wird (Rechtsgrundlage ist Art. 6 (1) f) DSGVO). Zu diesem Zweck kommen sog. analytische Cookies zum Einsatz (siehe oben zu der Einschränkung oder Vermeidung der Nutzung von Cookies). Berechtigtes Interesse dieser Datenverarbeitung ist die Optimierung und Verbesserung unseres Angebots.

2. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies zum Zweck der Nutzung unserer Webseite, ihrer Inhalte und Funktionen oder der Messung des Webpublikums (in diesem Fall bis zur unverzüglichen Anonymisierung Ihrer IP-Adresse) erforderlich ist oder Sie die entsprechenden Daten (bspw. Cookies) selbst löschen oder diese von Ihrem Browser automatisch gelöscht werden. Nach Ende der Erforderlichkeit werden Ihre Daten ausschließlich in anonymisierter Form gespeichert. Informationen, die Sie uns über das Kontaktformular übermittelt haben, bleiben solange gespeichert, wie dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage und Abwicklung der Korrespondenz erforderlich ist.

3. Ihre Rechte

Unter den Voraussetzungen der DSGVO haben Sie ein Recht auf Auskunft sowie auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Zudem können Sie unter den Voraussetzunen der DSGVO gegen Datenverarbeitungen aufgrund des Art. 6 (1) e) oder f) DSGVO Widerspruch einlegen oder sich mit Beschwerden an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht wenden. Haben Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten abgegeben, können Sie dieser jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

 

AS-Logo